Wie windele ich mich richtig
Home Nach oben Babys Tagesablauf Windelerziehung Ratgeber Webseiten für Babs Windel Größe Mutter-Baby-Vertrag Ich über mich Wieso Wie windele ich mich richtig Reinigung und Pflege Windelmüll und dessen Entsorgung Tragekomfort

 

Wie windele ich mich richtig:

die Frage ist gut und gar nicht mal so einfach zu beantworten. Man muss generell unterscheiden von sich selbst Windeln bzw. Windel lassen. Ich persönliche liebe die zweite Variante, allerdings praktisch passiert das bei mir viel zu selten. Die Windeln selbst kann man in den unterschiedlichsten Positionen anlegen:

  • im liegen (selbt windeln oder gewindelt werden)
  • im sitzen (bischen unpraktisch geht aber...)
  • Im stehen (entweder freistehend im Raum oder mit dem Po irgendwo angelehnt)

Ich selbst bevorzuge das Wickeln der Windel im Stehen. Ich finde es am praktischsten. Ich gehe dazu wie folgt vor:

  • Zuerst ensorge ich die alte Windel im Windeltwister (oder alternativ im schwarzen Müllbeutel). Allerdings macht der Twister kleine Windelpakete und mann muss nicht so mit dem Abfall kämpfen.
  • Wasch die Windelhose aus und hänge Sie zum trocknen in der Dusche auf.
  • Danach wasche ich mich mit Wasser und Seife und trockne alles sorgfältig ab
  • Nun nehme ich von Penaten oder einen anderen Hersteller die Reinigungstücher und wische noch mal feucht drüber
  • Lege mir die Windelhose und den frisch gewaschen Windelbody bereit
  • Ferner die Windel, die ich komplett ausbreite und glatt streiche
  • Je nach Bedarf lege ich noch ne Einlage oder zwei mit rein (entweder von Schlecker oder die Abena Abri-Let maxi Vorlage)
  • Ich nehme nun die Penaten Creme oder eine andere Creme und creme mich leicht ein. Überschüssige Creme streife ich einfach an der Windel ab.
  • Nun nehme ich die Windel mit beiden Händen in die Hand und positioniere Sie richtig. Für alle die es noch nicht wissen sollten, die Klebestreifen kommen nach hinten und werden vorne verschlossen :-)
  • Die Windel klemme ich mit beiden Beinen ein, so dass ich erst den linken oberen Klebestreifen befestige (draufkleben und dabei mit dem anderen Finger gegenhalten und schön glatt reiben, damit der Klebestreifen gut festhält)
  • Es folgt die andere Seite, wobei ich hier immer den Bauch einziehe, damit Sie nachher schön strammt sitzt.
  • Nun streiche ich an beiden Beinen entlang, damit die Windel dicht am Körper sitzt
  • Und befestige die unteren beiden Klebestreifen - leicht angeschrägt nach oben.
  • Alternativ kann man erst die beiden unteren Klebestreifen schliessen und dann die beiden oberen.
  • Da Windeln nachts schonmal an der Seite aufgehen können, wenn die Kleber nicht richtig halten, empfehle ich einfach Klarsichklebeband zu nehmen und von steitlich geginnend einen Streifen um den vorderen Windelteil zu kleben, so das beide Klebestreifen der Windel mit abgedeckt werden.
  • Dann folgt die Windelhose und der Windelbody
  • Der brave Bub ist nun rundherum gut eingepackt...

Die beste Variante ist es natürlich wenn man liegt und frisch gewindelt wird. Dieses ist einfach am schönsten...