Was versteht man unter schneiden
Home Nach oben Abschlussbemerkung Wie ist das mit Körperrasur und Transvestismus Wie ist das mit Leder Was versteht man unter Faustfick oder Fisting Ist Analsex sicher Was versteht man unter Golddusche Wie ist das mit Atemkontrolle und Ohnmacht Was versteht man unter schneiden Was versteht man unter Body Piercing und Genitalfolter Wieso macht Peitschen Spass Wieso macht Bondage Spass Wie kann man lernen ein Bottom Wie kann man lernen ein Top Ist jeder entweder ein Top oder ein Bottom Was sind einige Grundsätze Wann ist Schmerz kein Schmerz Was ist ein Safewort Was ist eine Session Was bedeuten

 

Was versteht man unter schneiden / brennen / brandmarken?

Genau das, wonach es sich anhört. Schneiden (oft auch bei uns als Cutting bezeichnet) ist, wenn Dich jemand während einer Session vorsichtig und liebevoll schneidet. Brennen ist das Spiel mit geschmolzenem Wachs, Kerzen oder Alkohol. Brandmarken ist ... nun ... brandmarken! Es sind alles intensive SM-Reisen, die einen unglaublichen Spass machen können, wenn Du sie geniessen kannst. Wie alles bei SM. Sie sind ausgesprochen hart und möglicherweise gefährlich, aber üblicherweise wagen sich Neulinge ohnedies nicht daran.

Geschmolzenes Wachs kann mild oder intensiv sein. Je höher Du die Kerze hältst, desto kühler werden die Tropfen sein - in gewissen Grenzen. Sie werden Deinen Bottom auf jeden Fall aufschreien lassen. Verwende keine Bienenwachskerzen, da sie einen wesentlich höheren Schmelzpunkt haben. Wenn Du heisses Wachs magst, magst Du möglicherweise auch Eiswürfel...

Es wurde erwogen, Sicherheitsinfos über das Schneiden hier aufzunehmen, aber es scheint nicht allzuviel Bedarf danach zu bestehen. Wenn Du mehr Infos möchtest, empfehlen wir zum Beispiel "Das SM Sicherheitshandbuch" (Näheres in der Literaturliste im Anhang). Der beste Sicherheitstip: Lass Dir von jemand, der Erfahrung hat, das Schneiden beibringen. Das ist doch eher Spezialistensache.

Elektrisches Spiel ist das Verwenden von elektrischen Strom in der einen oder anderen Form, um damit spezielle Gefühle zu erzeugen. Das ist auch eine fortgeschrittene Art des Spiels, die fatale Auswirkungen (bis zur Mordanklage) haben kann, wenn Sie falsch angewandt wird. Jedes Spiel mit Elektrizität, bei dem es zu einem Stromfluss durch den Körper kommt, sollte ausschliesslich unterhalb der Hüften angewendet werden. Jede Anwendung oberhalb der Taille oder durch das Herz kann sofortige schwere Herzprobleme auslösen.

Im Wesentlichen gibt es zwei unterschiedliche Arte von elektrischem Spiel. Das eine sind elektrische Kontakte, die entweder direkt oder durch geeignete Dildos etc. mit der Haut in Kontakt gebracht werden und bei denen die Intensität und die Stärke des Stroms eingestellt werden kann. Typischerweise sind diese Geräte von Batterien gespeist. Sie können von einem leichten Prickeln über einen ziemlichen Schlag bis zu einem ernsten Stromstoss führen. Die zweite Art von Spielzeug kennt man als "Violette Wand". Geräte, die ähnlich wie eine Glühlampe aussehen und, einmal eingeschaltet, violette Blitze im Inneren erzeugen. Berührt man den Glaskolben, überträgt sich die Ladung hör- und fühlbar durch statische Aufladung auf die Haut. Es läuft kein Strom durch den Körper, daher kann diese Art des Spielzeuges überall angewendet werden - mit Ausnahme der Augen. Extreme Anwendung kann die Haut verbrennen.