Doktorspielzeug
Home Nach oben Erläuterungen Doktorspielzeug Fragebogen zur Klinik Lieblingseiten Kliniksex

 

Penisklemme
Vaginal
Rektal

Zungenzange Collin (Aesculap Ref.-Nr. AN709/BH906).
Mit dieser Zange wird bei Bewusstlosigkeit oder z. B. in der Narkose die Zunge positioniert. Es gibt eine Ausführung mit offenem Ring, die oft bei Piercings verwendet wird. Das Modell mit kleinerem Ring wird auch als Gewebefasszange oder Tupferzange verwendet.
Länge: 170mm (AN709), 160mm (BH906).
Rindurchmesser: 27mm (AN709), 21mm (BH906).
Material: Edelstahl.


Jennings (Medicon Ref.-Nr. 72.07.09/11/13/15 und 72.07.19/21/23/25).
Dieser Mundsperrer ist in der Fetischszene sehr beliebt. Es gibt ihn mit und ohne Zungendrücker in vier verschiedenen Grössen. Die Öffnungsweite wird seitlich am Instrument mit einer feinen Rastung fixiert. Eine seltene Variante (Jennings Medicon 72.07.03) ist einseitig offen gebaut (Bild wird nachgereicht).
Nutzbreite: 90/110/130/150mm (gilt für beide Modelle).
Material: Edelstahl.

Molt (Medicon Ref.-Nr. 72.05.10/15).
Klassischer Mundsperrer, der in der Medizin auch heute noch häufig eingesetzt wird. Im Gegensatz zu den vorhergehenden Modellen, ist diese Art von Mundsperrer, wie auch die folgenden, eher zum Öffen des Mundes geeignet. Sperrt mit feiner Rastung wie Jennings.
Länge: 100/150mm.
Material: Edelstahl.