Vulgärsprachliche Bezeichnungen
Home Nach oben Andere sexuelle Praktiken BDSM Sexuelle Praktik Sexuelle Praktiken beim Menschen Sir Blenk -Defination Sex Tribadier Vulgärsprachliche Bezeichnungen Vaginalverkehr Spezialtypen des Geschlechtsverkehrs SMMöbel-Artfremt ohne physischen Kontakt Sexuelle Praktiken beim Menschen Oralverkehr mit Ländernamen Autosexualität - Selbstbefriedigung Analverkehr

 

Vulgärsprachliche Bezeichnungen
Die meisten Umgangs- und vulgärsprachlichen Bezeichnungen - wie bumsen, ficken, knallen, nageln, pimpern, poppen, oder vögeln - beziehen sich auf den Geschlechtsverkehr im engeren Sinne (s.o.), jedoch haben manche Begriffe wie flachlegen, rumkriegen, klarmachen, ein Rohr verlegen, ihn reinhängen lassen oder in die Kiste steigen ebenfalls eine offenere Definition.
Der Sexualwissenschaftler Ernest Bornemann hat in seiner Studie Sex im Volksmund mehr als 900 Synonyme allein für den Begriff koitieren zusammengetragen.